Falträder werden gefördert, Applaus!

In Niederösterreich tut sich was! Ab Mai gibt es eine Förderung des Bundeslandes, speziell für Falträder oder E-Falträder. Man hat erkannt, dass man diesen praktischen Rädern herrlich leicht zum Bahnhof und wieder retour radeln kann. Und diese Form der Mobilität möchte man unterstützen.

Infos zur Förderung findest du hier: https://www.radland.at/faltrad-foerderung

In Kürze:

  • Du musst einen Wohnsitz in Niederösterreich haben
  • Du musst eine Jahreskarte für Öffis in Niederösterreich haben
  • Bis zu 300€ bzw. bis zu 30% des Gesamtwerts des Faltrads werden gefördert
  • Der Fördertopf ist begrenzt, first come, first served
Flott, bequem und in Wien gebaut: Das Vello

Die Falträder gibts bei uns. Wir haben eine üppige Auswahl an Bromptons und Vellos auf Lager, du kannst gerne jederzeit Probe fahren und dein Faltrad aussuchen. Beide Räder passen in das von der Förderung vorgegebene Format.

Der Klassiker aus England: Ultrakompakt und bequem, das Brompton

Wir finden das großartig! Da der Fördertopf begrenzt ist, empfehlen wir, bald vorbeizuschauen und dir Faltrad und Förderung zu sichern.

Orbea MyO - Dein Traumrad
Notfallöffnungszeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.