Weihnachten kommt ja schon wieder so plötzlich!

Es ist schon der erste Advent und du hast noch kein Geschenk für deinen Schatz? Hier ein paar Tipps, was das Herz des Radfahrers oder der Radfahrerin begehren könnte.

Für die Leseratten unter den Radfreaks haben wir das Buch von unserem Freund Michael Strasser über sein Cairo2Cape Projekt im Programm. In diesem Buch erfährst du was einen Extremsportler bewegt und motiviert immer wieder neue Grenzen auszuloten.

Dass Zubehör fürs Smartphone nicht unbedingt teuer sein muss und auch mit verschiedensten Gerätetypen kombinierbar sein kann, beweisen die Macher von BikeCityGuide. Für 15.-€ gibt es die Finn Handy Halterung.

Dein Schatz bewegt sein Rad auch im Winter? Dann empfehlen wir auf jeden Fall warme Handschuhe! Hier gibt es zum Beispiel für 65.-€ die Mavic Vision Thermo Gloves.

Wenn du Sicherheit verschenken möchtest: Wie wäre es mit einem Helm? Der MET Strale vereint gute Aerodynamik mit hervorragender Belüftung und kostet nur 99.-€.

Für Radfahrer, die ihr Bike als Alltagsgerät nutzen, gibt es tolle Seitentaschen von Ortlieb. Auch hier gibt es Modelle, die die passive Sicherheit erhöhen. Die Back Roller in der High Visibilty Variante kosten 105.-€/Stück und haben ein Fassungsvermögen von 20L pro Tasche. Außerdem sind die Taschen 100% wasserdicht und sehr robust gefertigt.

Die Sidi Ergo 4 Rennradschuhe sind das ideale Geschenk für Rennradfahrer, die hohen Wert auf Verarbeitung, Gewicht und Styling legen. Für 299.-€ gibt es einen Schuh mit Carbon Sohle und atmungsaktivem Obermaterial.
Für Mountainbiker gibt es das Modell Dragon 4 mit den gleichen Features.


Wir haben natürlich auch alles andere rund um’s Fahrrad und helfen dir gerne bei der Auswahl eines passenden Geschenks. Und wenn du dich doch nicht entscheiden kannst, gibt es immer noch die Möglichkeit, einen Starbike Gutschein zu kaufen.

Du kannst dir natürlich auch alles selber schenken!

Stevens Vapor 2018 - Erste, zweite und tiefe Eindrücke
Wien ist wirklich Leiwand!