Brompton Handmade in Great Britain

Der Einladung zur Besichtigung der Brompton Factory in London sind wir gerne gefolgt.
Nach einem klassischen Start in den englischen Tag ging es zur Fabrik in Greenford.

Roboter sucht man in der Fertigung der Brompton Bikes vergeblich. Die meisten Fertigungsschritte werden von erfahrenen Facharbeitern durchgeführt.
Alleine 35 Leute sind täglich damit beschäftigt die Rahmen und Gabeln der bikes zu löten.

Jeder Rahmen wird mit den Initialen des Mitarbeiters gekennzeichnet um die Identifikation mit dem Produkt zu erhöhen. Auch als Kunde kannst du somit nachvollziehen wer deinen Rahmen gelötet hat.

Die anderen Baugruppen werden auch vor Ort vormontiert und dann in zwei Fertigungsstraßen zu einem Brompton Bike zusammengebaut.

Nach einer ausführlichen Qualitätskontrolle geht es in die Verpackung und dann in alle Welt.

MET Helm Gewinnspiel 2017
Mittendrin statt nur dabei! (Tag 2)