Wien ist wirklich Leiwand!

Und das bald auch im Bereich Mountainbike Bekleidung. Obwohl das Team von Leiwand Wear auf Direktvertrieb setzt haben wir uns gestern die erste Collection des Wiener Labels angesehen.

Processed with Snapseed.

Als Teil der Wiener Bike Community freuen wir uns sehr, dass sich im Bereich Trailriding in Wien etwas tut. Mittlerweile gibt es dank des unermüdlichen Einsatz vom Verein Wienerwald Trails sehr gut gebaute Strecken rund um Wien.
Hier kannst du nicht weit der Wiener Innenstadt eine gute Zeit mit deinen Freunden verbringen. Dabei ist es natürlich wichtig gut bekleidet zu sein. Hier kommt Leiwand Wear wieder ins Spiel. Der Anspruch ist 100% Premium und 100% Europa für euch zu bieten. Das Material kommt aus Italien, Design und Artwork aus Österreich und Deutschland und die Fertigung erfolgt in Litauen.

Processed with Snapseed.

Herausgekommen ist ein erstes kleines Sortiment für den Enduristen mit hohem Qualitätsanspruch. Gedacht wurde an die unterschiedlichen Anforderungen beim bewegungsintensiven Downhill und dem schweißtreibenden Uphill. Der Schnitt ist Unisex und alle Produkte werden in vier Größen von Small bis XLarge erhältlich sein. Um das Projekt überhaupt möglich zu machen wurde eine Kickstarter Kampagne gestartet. Hier hast du die Möglichkeit ein lokales Startup zu unterstützen und gleichzeitig leiwande Bekleidung zu kaufen und zu tragen. Wir drücken jedenfalls die Daumen!

Processed with Snapseed.

P.S.: Jetzt schon wirklich leiwand ist das kleine isländische Home-Cafe wo die Präsentation stattgefunden hat. Hier gibt es gutes Essen und gutes Bier.

Processed with Snapseed.

Es war uns ein echtes Vergnügen dabei zu sein.

Processed with Snapseed.

Weihnachten kommt ja schon wieder so plötzlich!
I am Ruut - Erste Eindrücke vom Rondo Ruut Al